EFFIZIENT DURCH DREHMOMENT

Individualisierte Hochleistungsunterflaschen

MCD Maschinentechnik

Wir stellen uns vor.

Auf einen Blick

Seit 2000 –
Ihr Lieferant für individuelle Kranunterflaschen

Wir entwickeln und liefern Unterflaschen in sämtlichen Größen und Ausführungen. Unser Spezialgebiet beginnt dort, wo Standartprodukte Ihre Wünsche nicht erfüllen können. Unsere Unterflaschen sind maßgeschneiderte Produktlösungen, die sich Ihren individuellen betrieblichen Anforderungen optimal anpassen.
Alle MCD-Unterflaschen zeichnen sich durch geringe Bauhöhen und eine robuste Konstruktion aus. Ihre durchdachte und zum Teil patentierte Technik garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit.
MCD- Maschinentechnik unterstützt Sie mit Hochleistungs-Unterflaschen Arbeitsschritte präzise und effizient ausführen zu können.

2001
Seit
800
Produzierte Unterflaschen

Serviceleistungen

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Industrie und auf dem Bausektor kann Inhaber Dipl. Ing. Uwe Richter die erfolgreiche Fortführung der innovativen MCD-Produktlösungen garantieren. Bei ihm haben professionelle Beratungen, exklusive Serviceleistungen und effiziente Arbeitsschritte höchste Priorität.

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/software_pen.svg
Maßanfertigung

Ob spritzwasserdicht, hitze- und kältebeständig oder als Edelstahlausführung. MCD- Unterflaschen werden auf Ihre Wünsche hin maßgefertigt.

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/music_repeat_button.svg
Kombination

Die einzelnen Lösungen sind konstruktiv so aufeinander abgestimmt, dass sie sich vielfach kombinieren lassen und sonstige Merkmale nicht eingeschränkt werden. Die kompakten Abmessungen werden meist beibehalten.

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_gear.svg
Effizient und Effektiv

Mit den maßgeschneiderten Unterflaschenlösungen von MCD erhöhen Sie den reibungslosen Lastumschlag im Betrieben und können somit wirtschaftlicher arbeiten.

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_anchor.svg
Robust

MCD-Unterfalschen sind entweder als verschraubte, dickwandige Steckkonstrukition mit glatter Außenkontur oder durch schwere Schweißkonstruktion ausgeführt

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_lock.svg
Sicherheit

Der Antrieb kann vom Haken getrennt werden. Somit lassen sich kleinere Lasten leicht von Hand drehen. Bei großen, schweren Teilen wird das Drehwerk eingekuppelt, sodass ohne Handzugriff sicher gedreht werden kann.

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_mixer2.svg
Kompakt

Alle MCD- Unterflaschen können mühelos anstelle von Unterflaschen ohne Drehantrieb eingesetzt werden. Dabei werden die Bauhöhen gering gehalten um die Hakenhöhe des Kunden zu erhalten.

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_target.svg
Zuverlässig

Die Antriebe sind durch die (von uns erfundene) Rutschkupplung gegen zu große Drehmomente geschützt.

http://mcd-maschinentechnik.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_star.svg
Individualität

Alle Unterflaschen können individuell auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen angepasst werden. Beispielsweise für den Einsatz im Freien können alle Unterflaschen spritzwasserdicht ausgeführt werden.

Produktportfolio

MCD Maschinentechnik orientiert sich bei der Entwicklung von Kran- unterflaschen direkt an den Anforderungen in Stahl- und Walzwerken, Kraftwerken, Häfen, Aluminium- und Glasfabriken, Großbaustellen, Lagern und Fertigungshallen. Alle Produkte werden kontinuierlich optimiert. Dank dieser Philosophie sind MCD-Unterflaschen weltweit gefragt.

Sonderunterflasche

Sonderunterflasche

Für den Werkzeugwechsel an Spritzgussmaschinen

Unterflasche

Unterflasche

mit Drehantrieb

Unterflasche

Unterflasche

mit integrierter Wägetechnik.

Sonderunterflasche

Sonderunterflasche

für den Unterwasserbetrieb. Aus Edelstahl.

Sonderunterflasche

Sonderunterflasche

seitlich geführt. Einsatzort: Aluminiumhütte

Spezialmerkmale

Dank der innovativen Spezialmerkmale passen sich die Unterflaschen Ihren individuellen Ansprüchen an.

Standard-Unterflaschen

  • Hakengrößen und Formen nach DIN15401 und 15402
  • Einstufung nach DIN 15020 oder FEM
  • Einfache Hakenmaulsicherung, federkraftbetätigt
  • verschraubte, dickwandige Steckkonstruktion
  • Wälzgelagerte, geschweißte Seilrollen in Rondenkonstruktion
  • Drehstrom-Getriebemotoren 400V, 50Hz, IP55 für FU-Betrieb
  • Antrieb auf einen Klemmenkasten verdrahtet
  • Anschlagpunkt für Kabelzugentlastung
  • Haken-Nenndrehzahl 1,0 min-1
  • Drehbereich unendlich
  • Mehrrollig ausführbar (Zweirollig, Vierrollig, Sechsrollig)

Spezialflaschen mit Schaltkupplung

  • Schaltkupplung zwischen Haken und Antrieb.
  • Flexible Anpassung an die Betriebsanforderungen
  • einfache Handhabung
  • kann bei allen Unterflaschengrößen und -ausführungen integriert werden

Die Schaltkupplung ermöglicht, den Antrieb vom Haken zu trennen. So lassen sich kleinere Lasten leicht von Hand drehen. Bei großen, schweren Teilen wird das Drehwerk eingekuppelt, so dass ohne Handzugriff sicher gedreht werden kann.

Spezial-Unterflaschen mit Drehbereichsbegrenzung

  • Anschläge bis max. 540° möglich
  • kann bei allen Unterflaschengrößen und -ausführungen integriert werden

Eine Drehbereichsbegrenzung ist sinnvoll, wenn bestimmte Positionen des Hakens beim Aufnehmen oder Absetzen der Last erreicht werden müssen. Sie ist zwingend erforderlich, wenn ein Lastaufnahmemittel mit elektrischer Zuleitung eingehängt ist.

Spezial-Unterflaschen mit elektromechanischer Maulsicherung

  • Betätigung in jeder Hakenposition und während der Drehbewegung möglich
  • Kann bei allen Unterflaschengrößen und -ausführungen integriert werden

Hakenmaulsicherungen sind gemäß UVV grundsätzlich vorgeschrieben. Häufig bereitet es aber erhebliche Schwierigkeiten oder gefährdet sogar den Anschläger, wenn die Sicherungen beim Aus- oder Einhängen der Last betätigt werden.
Die elektromechanische Maulsicherung erleichtert und beschleunigt diesen Arbeitsschritt deutlich.

Spezial-Unterflaschen mit elektromechanischen Klapphaken

  • Besonders geeignet für große Spritzwerkzeuge, Walzenlagerung oder Gestelle für den Flachglastranspport
  • Kann bei allen Unterflaschengrößen und -ausführungen integriert werden

Bei dieser Unterflasche kann – ohne Einschränkung der Drehbarkeit – der Haken auf- und zugeklappt werden. Dies ist dann vorteilhaft, wenn Lasten mit festem Anschlagpunkt, die für einen Anschläger ohne Hilfsmittel nicht erreichbar wären, aufgenommen werden müssen.

Spezial-Unterflaschen mit eichfähiger Wiegeeinrichtung

  • Genaues Wiegen bei kompakter Baugröße
  • Kann bei allen Unterflaschengrößen und -ausführungen integriert werden

Die eichfähige Wiegeeinrichtung leistet Präzisionsarbeit. Die erforderliche Genauigkeit erreicht sie bei einer Schiefstellung der Unterflasche von bis zu 2°.

Spezial-Unterflasche mit kardanischer Hakenaufhängung

  • Formschlüssige Lastaufhängung vermeidet Pendelbewegungen
  • Sicherheit gegen dynamische Überlastung von Kran und Unterflasche

Die außenmittige Lage eines Lastschwerpunktes kann zu einer Schiefstellung der Kranunterflasche und damit – bei Unterflaschen mit Wiegeeinrichtung – zu einer Verfälschung der Messergebnisse führen. Dies lässt sich mit einer kardanischen Lastaufhängung vermeiden.

Die folgenden Optionen lassen sich bei jeder MCD-Unterflasche integrieren und mit anderen Merkmalen kombinieren:

Lastmesseinrichtung
Mit einer Genauigkeit von kleiner als 0,5 % übernimmt eine Lastmesseinrichtung kostengünstig anspruchsvolle Messaufgaben und/oder dient als Überlastsicherung. Eine digitale Lastanzeige kann an der Unterflasche angebracht werden. Sonstiges Zubehör wie z. B. ein Protokolldrucker, optische oder akustische Signalgeber usw. stehen optional zur Verfügung. Der Einbau ist ohne Veränderung der äußeren Abmessungen und ohne Einschränkung der motorischen Drehbarkeit des Hakens auch nachträglich möglich.

Elektrisch isolierte Hakenaufhängung und Antriebskomponentent
Immer dann, wenn die Unterflasche mit spannungsführenden Teilen oder Medien in Berührung kommen kann, müssen alle mechanischen und elektrischen Komponenten gegen Hochspannung isoliert angeordnet oder aus entsprechend nichtleitenden Werkstoffen gefertigt werden. Dies erfolgt bei MCD ohne Vergrößerung der äußeren Abmessungen und ist auch beim Einsatz z. B. einer eichfähigen Wiegeeinrichtung möglich.

Impulsgeber für Positionssteuerung
Durch den Einsatz eines Drehimpulsgebers, inkremental oder absolut, bzw. eines Drehpotentiometers lassen sich auf einfache Art anspruchsvolle Positionieraufgaben verwirklichen – ohne dass die Funktionalität der Unterflasche eingeschränkt wird. Für Positionieraufgaben empfiehlt sich zusätzlich der Einsatz unseres Drehschwingungsausgleichs durch Freilauf-Bremsschaltung.

Batterieantrieb mit Funkfernsteuerung
Wenn Sie eine Unterflasche ohne Drehantrieb gegen eine MCD-Unterflasche mit Drehantrieb austauschen möchten, und zwar ohne Hubhöhenverlust und ohne bauliche Einschränkungen oder Umbauten am Kran, dann bietet sich unsere Spezialausführung mit batteriegespeistem Antrieb und Funkfernsteuerung an. Für das Aufladen der Batterie nutzen Sie einfach Arbeitspausen oder den Feierabend.

Integrierter Schleifringkörper
Sollen eingehängte Lastaufnahmemittel mit elektrischer Zuleitung (z.B. elektromechanisch betätigte Zangen) uneingeschränkt gedreht werden, so ist unsere Schleifringeinheit mit entsprechenden Steckverbindungen einzusetzen.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Unternehmen (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kontaktformular

Bei allgemeinen Fragen zum Thema Kranunterflaschen oder zu unserem Produktprogramm, erreichen Sie uns telefonisch oder durch das Kontaktformular. Wenn Sie ein Angebot für eine konkrete MCD-Unterflasche erhalten wollen, füllen Sie bitte das Anfrageformular aus, welches Sie im Hauptmenü unter dem Punkt „Anfrage“ aufrufen können.

MCD Maschinentechnik Uwe Richter e.K.
Altendorfer Tor 44 A
DE-37574 Einbeck

Telefon: +49 (0) 5561 924 017
E-Mail: info@mcd-tec.de

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr

CE Beauftragter seit 2015.
Geprüft durch TÜV Süd.

conformite_europeenne_logo